Online-Befragungen

Befragungen können computergestützt, das heisst mittels Internet oder Intranet durchgeführt werden. Online-Befragungen als Instrumente der Datenerhebung gewinnen zunehmend an Bedeutung, bieten sie doch gegenüber herkömmlichen Methoden wie beispielsweise papierbasierten schriftlichen Befragungen erhebliche Vorteile:

Ökonomie
Die Durchführung und Auswertung der Befragungen sind automatisiert möglich. Dadurch entstehen Kostenvorteile, die insbesondere bei grossen und verstreuten Zielgruppen ins Gewicht fallen.
Zeitvorteil
In kurzer Zeit können umfangreiche Stichproben befragt werden.
Erreichbarkeit
Auch verstreute Zielgruppen werden einfach und schnell erreicht.
Datenqualität
Das Antwortverhalten der Teilnehmer wird nicht durch Interviewer beeinflusst. Technische Prüfszenarien und Plausibilitätschecks minimieren Fehler.
Selbstständigkeit
Die Fragen stehen an sieben Tagen und 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Die Teilnehmer bestimmen selber, wann sie diese beantworten.

Online-Befragungen eigenen sich beispielsweise für Mitarbeiterbefragungen, zur Erfassung der Kundenzufriedenheit, Bewertung von Internetseiten oder Erhebung von Konsumentenverhalten oder politischen Meinungen. Nutzen auch Sie die Vorteile und Chancen der Online-Befragungen.

Beispiel einer Online-Befragung in Form von Tests

Teamrollen nach Belbin (1988)

Zur Befragung

Kommunikationsstil nach Schulz von Thun (2011)

Zur Befragung

Konfliktstil nach Schmidt (2010)

Zur Befragung

Anmeldung

Termine und Finanzielles nach Vereinbarung