Identifikation

Strategiewechsel durch Identifikation

Der Identifikation von Mitarbeitenden und Führungskräften mit ihrer Organisationseinheit kommt eine immer grössere Bedeutung zu. Mitarbeitende und Führungskräfte engagieren sich stärker, wenn z. B. ihre persönlichen Ziele und Werte mit denjenigen der Organisationseinheit weitgehend übereinstimmen und somit ein hohes Mass an Identifikation gegeben ist.

Persönlichen organisationalen Ziel- und Wertvorstellungen kommt somit eine wichtige Steuerungsfunktion für das menschliche Handeln zu und erklärt, dass Mitarbeitende und Führungskräfte in ein Spannungsfeld zwischen Verwirklichung persönlicher organisationaler Ziele und Zielen der Organisationseinheit geraten können.

Um die Passung zwischen Organisation und Mitarbeitenden und Führungskräften gilt es bereits bei deren Personalauswahl zu berücksichtigen. Das eigenes entwickelte Instrument zur Passung zwischen Organisationseinheit und Mitarbeitenden und Führungskräften wird als zusätzliches Tool zu anderen psychometrischen Messverfahren eingesetzt. Weiter zeigt sich in der aktuellen Führungsforschung, dass mit diesem Tool ein wichtiger Indikator zur Messung der Identifikationsausprägung zwischen Mitarbeitenden, Führungskräften mit deren Organisationseinheit erhoben wird.

Das HumanPsychology Team unterbreitet Ihnen gerne einen Vorschlag für diese innovative Dienstleistung.

Anmeldung

Termine und Finanzielles nach Vereinbarung