Umsetzer/in

Umsetzer

Handlungsorientierter Team-Typ

Der Umsetzer ist effektiver Organisator, er setzt Konzepte und Pläne in praktische Abläufe um und führt verabschiedete Pläne systematisch und effizient aus. Er erledigt, was getan werden muss.

Typische Eigenschaften:

  • Pflichtbewusst
  • Verlässlich
  • Konservativ
  • Berechenbar

Stärken:

  • Zuverlässig
  • Diszipliniert
  • Praktisch veranlagt und vertrauensvoll
  • Übernimmt Verantwortung und setzt Ideen in die Tat um

Schwächen:

  • Wenig innovativ
  • Nicht flexibel
  • Greift neue Ideen und Möglichkeiten nur zögerlich auf

Beschreibung:

Umsetzer haben einen Sinn fürs Praktische und besitzen ein hohes Mass an Selbstkontrolle und Disziplin. Sie bevorzugen es hart zu arbeiten und handhaben Probleme in einer eher systematischen Weise. Im Allgemeinen ist ein Umsetzer eine Person, deren Loyalität und Interesse der Firma gilt und die sich weniger mit persönlichen Zielen beschäftigt. Manchmal fehlt es Umsetzern an Spontanität und sie zeigen Anzeichen von Starrsinn.

Funktion:

Umsetzer sind aufgrund ihrer Verlässlichkeit und ihrem Vermögen etwas zu tun hilfreich für eine Organisation. Sie sind durch ihrer Effektivität und ihren Sinn für das Wichtige und Notwendige erfolgreich. Man sagt, dass Führungskräfte nur die Arbeit machen, die sie machen wollen und Aufgaben ablehnen, die ihnen nicht gefallen. Im Gegensatz dazu wird ein Umsetzer immer tun was getan werden muss. Gute Umsetzer steigen oft in höhere Managementpositionen auf, aufgrund ihrer organisatorischen Fähigkeiten und ihrem Vermögen, notwendige Aufgaben auch durchzuführen.

Zurück zur Auswertung