Gesprächsführung – Kommunikation ist erlernbar

Im Selbst- und Fremd-Assessment erfahren Sie an Ihren eigenen Übungsbeispielen wie andere und Sie sich selber wahrnehmen und in bestimmten Verhaltens­dimensionen einschätzen. Sie lernen anhand Ihrer konkreten Fälle aus der Praxis, systematisch das Verhalten zu analysieren. Mit kurzen Video­aufnahme­sequenzen wird – unter Einsatz modernster Technologie – Ihr Verhalten und das der anderen Teilnehmenden aufgezeichnet, analysiert und zurückgemeldet.

Sie üben, sich selbst zu analysieren, Feedback zu empfangen und konstruktives Feedback zu geben. Aus den Selbst- und Fremd-Assessment­prozessen können Verhaltens­alternativen und Optimierungs­potenziale erkannt und weiterentwickelt werden. Ihre Wünsche sowie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen sollen nach Möglichkeit in den Lehr- und Lernprozess (Assessment­prozess) einfliessen. Die Kursinhalte werden nicht nur wissenschaftlich fundiert, sondern auch praxisorientiert, individuums­zentriert auf lebendige und didaktisch vielfältige Art und Weise vermittelt.

Ihr Nutzen

Sie gewinnen im Workshop:

  • das Bewusstsein über automatisch ablaufende Verhaltensprozesse und deren Potenzial zur Verhaltensoptimierung und -modifikation;
  • die Kompetenz, das Verhalten systematisch zu analysieren, zu bewerten und sich der eigenen Stärken und Schwächen bewusst zu werden;
  • die Fähigkeit, das eigene Potenzial auszubauen, freizusetzen und aktiv weiterzuentwickeln;
  • das Können, konstruktives „ehrliches und kritisches“ Feedback zu geben und zu empfangen;
  • die Fähigkeit, ausgehend von Rückmeldungen der Teilnehmenden Ihre beruflichen und persönlichen Handlungs- und Verhaltensmuster zu reflektieren und Ihre jeweilige Perspektive zu erweitern;
  • das Bewusstsein über den Übereinstimmungsgrad zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung

Workshop in Gesprächsführung an der ZHAW

Anmeldung

Termine und Finanzielles nach Vereinbarung