Dozenten-Profil

Dr. Bruno Sternath

Dr. rer. pol. Bruno Sternath

eidg. anerkannter Psychotherapeut FSP, systemis, ZüPP
lic. phil. hum. Psychologe FSP, Universität Bern
Psychotraumatologe FSP, DAS Universität Zürich
zert. Therapeut IRRT, EMDR-Practitoner
Paartherapeut, Paarlife-Senior-Trainer, CAS Universität Zürich
Evaluator, MAS Universität Bern
zert. Mediator (MedG)

Kontaktdaten

Fischmarktstrasse 12
8640 Rapperswil
Mobilfon:0041 (0)76 335 90 00
E-Mail:bruno.sternath@humanpsychology.ch

Qualifikations-Arbeiten

  • Dr. rer. pol., Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
    Thema: „Reziproke Adaptationsprozesse zwischen Führungskräften und Organisationen“
  • Psychologe, lic. phil. hum., Universität Bern
    Thema: „Sozialisierung von Führungskräften im beruflichen Kontext“
  • Master of Advanced Studies in Evaluation, Universität Bern
    Thema: „Einsatz von Videos in Evaluationen; Umsetzung der SEVAL-Standards und Datenschutz“
  • Zertifikat in Hochschuldidaktik, Universität Bern
    Thema: „Verhaltenstraining durch systematisches Feedback mittels Videoanalyse“
  • Eidg. Dipl. Betriebswirtschafter des Gewerbes, SIU Bern, Luzern
    Thema: „Businessplan für die Stadtgärtnerei Winterthur Grünanlagen“
  • Eidg. Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt FH, HSR,
    Thema: „Studie einer Bachsanierung in Oberwil & Unterlunkhofen/AG“

Kompetenzen und Erfahrungen

  • Führung (5 Jahre) als Hauptabteilungsleiter einer städtischen Verwaltung (50 Mitarbeitende, Budget ca. 7 Mio.)
  • Projektmanagement als Landschaftsarchitekt und Bauleiter von Grossprojekten (10 Jahre)
  • Führungskräfte- und Organisationsentwicklung (Lic. und Dr. Arbeit)
  • Teamentwicklung und Projektmanagement an der ZHAW, HSR
  • Moderation und Assessor, Assessment-Center der Schweizer Armee und Universität Erlangen-Nürnberg in Göteborg
  • Arbeits- und organisationspsychologischen Beratungen und Coachings von Führungskräften in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)
  • Projektleitung bei Evaluation im Sozial- und Bildungswesen an der PH Bern, BFH
  • Qualitätsmanagement und Selbstevaluation im Gesundheitswesen an der BFH
  • Verhaltensbeobachtungen und Videoanalysen, Uni Bern
  • Strategischer betriebswirtschaftlicher Beratung von Bauprojekten für Private und Verwaltungen (z. B. Stadt Olten)
  • Organisationspsychologie: Selektionsverfahren, Konfliktmanagement, Coaching, Feedback und Selbstwert
  • Psychotherapie: Konzepte und Programme von betrieblichen Präventions- und Unterstützungsprogrammen bezüglich Alkoholsucht und Wirksamkeitsanalysen von systemischer Beratung

zurück zu Praxis-Institut